Cross Reballs

Kategorie: Crossgolfbälle

Crossgolf ist eine Trendsportart, die immer mehr Anhänger findet. Es ist eine abwechslungsreiche Kombination aus Golf und Streetgolf und kann an jedem Ort gespielt werden. Um bei dieser Sportart erfolgreich zu sein, ist es wichtig, die richtigen Golfbälle oder Lakeballs zu kaufen. Hier stellen wir Ihnen die besten Crossgolfbälle vor.

Crossgolfbälle und Lakeballs: Die perfekte Wahl für eine erfolgreiche Partie Crossgolf

Crossgolfbälle zeichnen sich durch eine Robustheit und Langlebigkeit aus. Sie können ohne Bedenken gegen Hindernisse wie Bäume, Mauern oder andere Hindernisse geschlagen werden, ohne dass der Ball stark beschädigt wird. Darüber hinaus haben Crossgolfbälle eine robuste Konstruktion, die es ermöglicht, auch bei schwierigen Spielbedingungen wie Hindernissen und unebenem Gelände erfolgreich zu spielen.

Warum Lakeballs eine gute Wahl sind

Lakeballs sind gebrauchte Golfbälle, die aus Teichen oder Seen geborgen werden. Sie sind eine günstige Alternative zu Neubällen und eignen sich auch gut für Crossgolf. Manchem Crossgolfer genügt ein Mix verschiedener Marken als Übungsbälle nicht und entscheiden sich lieber dafür, nur mit der Lieblingsmarke oder sogar nur mit einem bestimmtem Modell zu spielen. Lakeballs für Crossgolf haben oft ein abgegriffenes Aussehen, was jedoch keinen Einfluss auf ihre Spielbarkeit hat. Sie können eine gewisse Patina und starke Spielspuren aufweisen, können sich aber totzdem auch bei schwierigen Bedingungen wie Regen oder Wind noch gut kontrollieren.

Zusammenfassend kann man sagen, dass sowohl Crossgolfbälle als auch Lakeballs eine gute Wahl für Crossgolf sind. Es kommt vor allem auf die persönlichen Vorlieben und den Einsatzbereich an, welcher Ball der beste für Sie ist.