Lakeballs: gebrauchte GolfbälleGolf ZubehörTitleist Lakeballs
Reballs - reballs.de
Golfbilder
Produktkategorie   
Bälle Zubehör Golf-Lexikon
Bridgestone

Callaway big  Castle  Crystal  MOJO  Noodle  Pit repair  Precept  Solaire  Tee  Tees  Ultra  bridgestone e5+  lady  pink  wilson 
Was bedeuten diese Begriffe?




PayPal Logo


Qualitätsstufen:
Alle Bälle sind gereinigt und wurden in Kategorien sortiert.
Einige Reballs haben aufgedruckte Logos und / oder Farbmakierungen.

Stufe Zustand Beschreibung X-Outs Cuts Range
AAA Sehr gut Kein Abrieb, ausgezeichneter Glanz; minimale Spielspuren, Verfärbungen oder Spielermarkierungen können vorkommen Nein Nein Nein
AA Gut Kaum Abrieb, guter Glanz, geringe Spielspuren; Verfärbungen oder Spielermarkierungen können stärker ausgeprägt sein Nein Nein Nein
A Akzeptabel Merklicher Abrieb, sichtbare Spielspuren, Verfärbungen und/oder Spielermarkierungen; X-Out-Bälle können vorkommen; für Spieler mit hohem Ballbedarf Ja Nein Nein
B Crossgolf, Übungsbälle Deutliche Spielspuren (keine geplatzten Bälle); Markierungen oder Verschmutzungen, die sich nicht mehr entfernen lassen; Verfärbungen; Bläschen auf der Balloberfläche. Die Bälle sind nicht Turniertauglich! Ja Ja Ja


Preiskategorien:
Wir haben die Golfbälle in 4 Preiskategorien nach der UVP des Herstellers pro Ball eingeordnet bzw. bei älteren Modellen durchschnittliche Pro-Shop-Preise angesetzt.

XLMehr als 4,00 EUR / Ball Neupreis
LMehr als 2,50 EUR / Ball Neupreis
MMehr als 1,25 EUR / Ball Neupreis
SBis 1,25 EUR / Ball Neupreis


Handicapklassen:
Wir geben für jeden Ball eine eigene Handicap-Empfehlung an. Diese Empfehlung beruht auf eigenen Einschätzungen nach Rücksprache mit mehreren Golfprofessionals.

ab HCP 54Anfänger Der Clubvorgaben-Spieler braucht langlebige Bälle, die auch mal einen schlechten Treffer wegstecken können.
ab HCP 36D-Bogey-Spieler Der Spieler interessiert sich erstmalig für Balleigenschaften wie Länge, Spin, Preis usw. Er ist aber weiterhin auf eine hohe Fehlertoleranz angewiesen.
ab HCP 27Fortgeschrittene In dieser Spielstärke fängt der Spieler an, unterschiedliche Balleigenschaften zu erkennen und an seine Bedürfnisse anzupassen.
ab HCP 18Bogey-Spieler Bälle, die ein fortschrittliches Spiel verlangen, dieses aber auch unterstützen. Über die Identifikation mit einer Ballmarke gewinnt der Spieler zusätzliche Spielsicherheit.
ab HCP 09Single-HandicapperDer Spieler ist in der Lage, die Bälle gleichmäßig zu treffen, und verlangt nach mehr Kontrolle, um die Fahnen aggressiv anzuspielen. Der passende Ball unterstützt die Spieleigenschaften des Single-Handicappers nicht nur, sondern verbessert diese noch.


Spin:
Ein Ball, der viel Spin annimmt, verstärkt den Drall des Schlages (Backspin, Topspin, Draw, Fade). Er hat eine kürzere Lebenserwartung, da er von einer weicheren Hülle umgeben ist, und setzt ein fortgeschrittenes Golfspiel voraus.
vielDer Golfball nimmt sehr viel Spin an.
mehrDer Ball nimmt überdurchschnittlich viel Spin an.
normalDer Ball nimmt durchschnittlich viel Spin an.
wenigDer Ball nimmt wenig Spin an.


Distanz (Distance):
Für Golfer, die auf der Suche nach mehr Länge sind oder mangelnde Spieltechnik durch mehr Länge kompensieren wollen bieten, Hersteller besondere Weitenjäger an, die häufig die Zusatzbezeichnung "Distance" tragen.
sehr weitDiese Golfbälle fliegen extrem weit.
weiterBälle, die weiter als der Durchschnitt fliegen.
mittelDiese Bälle zeichnen sich durch eine moderate Länge aus.
kürzerBälle, bei denen bestimmte Eigenschaften zu Lasten der Weite gehen.


Flugbahn:
Bei starkem Wind unterstützen Bälle mit einer flachen Flugbahn das Spiel. Wenn Sie unter guten Wetterbedingungen eine außerordentliche "Carry"-Weite benötigen, ist ein Ball mit einer hohen Flugbahn die richtige Wahl.

sehr hochDiese Golfbälle bleiben sehr lange in der Luft, bevor sie zum Ausrollen aufsetzen.
hochAuch hier verfügen die Bälle über einen höheren "Carry" als der Durchschnitt.
mittelBälle mit einem ausgewogenen Verhältnis zwischen "Carry" und "Roll".
flachEin flach fliegender Ball bleibt kürzer in der Luft, rollt aber wesentlich länger aus.


Senioren (Seniors):
Hersteller entwickeln heute Bälle, die besonders für Leute mit niedriger Schlägerkopfgeschwindigkeit geeignet sind.

sehr gut geeignetDiese Bälle sind für Senioren besonders gut geeignet.
gut geeignetDiese Bälle unterstützen das Spiel von Senioren.
brauchbarDie Flugeigenschaften dieser Bälle werden durch niedrige Schlägerkopfgeschwindigkeiten nicht nachteilig beeinflusst.
weniger geeignetDiese Bälle halten wir aufgrund des Aufbaus für Senioren für weniger gut geeignet.


Damen (Ladys):
Hierbei handelt es sich um Modelle, die auch bei weniger Krafteinsatz ordentliche Spieleigenschaften aufweisen.

sehr gut geeignetDiese Bälle sind für Frauen besonders gut geeignet.
gut geeignetDiese Bälle unterstützen das Spiel der Damen.
brauchbarDie Flugeigenschaften dieser Bälle werden durch einen geringeren Kraftaufwand nicht nachteilig beeinflusst.
weniger geeignetDiese Bälle halten wir aufgrund des Aufbaus für Damen für weniger gut geeignet.



 

Noch mehr Auswahl dank verschiedener Qualitätsstufen


In unserem Shop finden Sie gebrauchte Golfbälle in drei verschiedenen Qualitätsstufen. So können Sie selbst die Ballsorte wählen, die Ihrem persönlichen Bedarf am ehesten entspricht.

Lakeballs erster Wahl versehen wir mit dem Rating "AAA". Diese Bälle weisen keine oder nur allerkleinste Spielspuren auf und eignen sich hervorragend für das nächste Turnier oder auch als Geschenk. Viele von ihnen wurden tatsächlich nur ein einziges Mal geschlagen. Ein Unterschied zu neuen Golfbällen lässt sich, wenn überhaupt, erst bei ganz genauem Hinsehen ausmachen.

Lakeballs zweiter Wahl erhalten von uns das Rating "AA/A". Mit diesen Bällen wurden in der Regel einige Löcher auf dem Platz absolviert. Sie zeigen daher leichte bis mittlere Gebrauchsspuren. Aber auch rein optische Mängel wie Verfärbungen oder Spieler-Markierungen können dazu führen, dass ein Ball in die zweite Kategorie heruntergestuft wird. Golfbälle in AA/A-Qualität sind die ideale Wahl für Spieler mit hohem Ballbedarf oder für die private Runde. Wir haben aber auch schon von vielen Kunden gehört, die diese erfolgreich beim Turnier eingesetzt haben.

Lakeballs dritter Wahl tragen das Rating "B" oder auch die Bezeichnung "Übungsqualität". Sie sind besonders empfehlenswert für die persönliche Übungsrunde oder das Schlagtraining. Auch Anhänger des immer beliebter werdenden Cross-Golfens, auch bekannt als Urban Golf, können hier bedenkenlos zugreifen. Es handelt sich um Bälle mit deutlich sichtbaren Gebrauchsspuren, Verfärbungen oder Markierungen, die aber nach wie vor absolut spielbar sind. Beschädigungen wie Cuts oder Verformungen haben Sie daher auch in dieser Qualitätsstufe nicht zu befürchten. Golfbälle mit derart schwerwiegenden Mängeln betrachten wir grundsätzlich als unbrauchbar und filtern diese bereits vor der eigentlichen Sortierung heraus.

Noch ein Hinweis in eigener Sache: Es gibt keinen allgemeingültigen Standard für die Qualität gebrauchter Golfbälle. Dies hat in den letzten Jahren leider zu einer inflationären Verwendung der "A"-Ratings für Lakeballs geführt. So finden sich mittlerweile viele Anbieter, die Bälle erster Wahl unter der Bezeichnung "AAAA-Qualität" oder sogar "AAAAA-Qualität" vertreiben. Ein Ende dieser Entwicklung scheint nicht in Sicht, wir haben uns aber bewusst dagegen entschieden, unsere Gütegrade dem allgemeinen Trend anzupassen. Unabhängig vom Zeitpunkt der Bestellung haben Sie als Kunde damit stets die Sicherheit, Golfbälle gleichbleibend hoher Qualität zu erhalten.


Zurück
© 2015 ReballsImpressumDatenschutzerklärungProduktübersichtGolfball-Neupreislistedesigned by artifishel.comSEO by Suchmaschinenoptimierung-Hamburg